M
studio pitliberman auf Instagram
studiopitliberman-projekte-cochri-01
studiopitliberman-projekte-cochri-02
studiopitliberman-projekte-cochri-03
studiopitliberman-projekte-cochri-04
studiopitliberman-projekte-cochri-05
studiopitliberman-projekte-cochri-06
studiopitliberman-projekte-cochri-07
studiopitliberman-projekte-cochri-08
studiopitliberman-projekte-cochri-09
studiopitliberman-projekte-cochri-10
studiopitliberman-projekte-cochri-11
studiopitliberman-projekte-cochri-12
studiopitliberman-projekte-cochri-13
studiopitliberman-projekte-cochri-14-2
studiopitliberman-projekte-cochri-14
studiopitliberman-projekte-cochri-15
studiopitliberman-projekte-cochri-16
studiopitliberman-projekte-cochri-17
studiopitliberman-projekte-cochri-17-2
studiopitliberman-projekte-cochri-18
studiopitliberman-projekte-cochri-19
studiopitliberman-projekte-cochri-20
studiopitliberman-projekte-cochri-21

HAUS COCHRI

Haus Cochri ist ein Neubau zwischen idyllischer Hanglage mit Blick über die Pferdekoppeln und einem 70er Jahre Annex einer Gemeinde im Westen Augsburgs.
Als traufständiges Bauwerk nimmt es die Böschung in ihrer Form und dem Höhenverlauf des Grundstücks auf und entwickelt durch das Abknicken der Parallelen von Hang und gebauter Umgebung ein Sechseck. Durch die Verschiebung wirkt es wie ein Gelenk zwischen den unterschiedlichen Baulinien.

Im Inneren spielt sich alles um einen Betonkern ab – so kommt man durch ihn in den Gästebereich im Keller, zum Splitlevel mit Blick den Hang hinunter, weiter zur Küche und nach oben, an den Bäumen vorbei, in die Galerie. Der Massivbau aus Blockziegel liegt teilweise eingegraben im größtmöglichen Abstand zur Straße, gibt so Raum nach vorn und öffnet nach hinten.
Betonflächen, ungestrichener Kalkputz und Eichenhölzer definieren die Materialien des Baus.

Ort

bei Augsburg

Zeitraum

2018-2020

Typologie

Einfamilienhaus am Hang

Planung

Neubau + Ausbau + Außenanlagen

Materialien

Ziegel, ungestrichene Kalkputze, Ortbeton, Eichenholz

Status

fertig gestellt